TreffpunktHeader

Aktuelle News:

Billardspielen für Kinder und Jugendliche

 

Du und Billard

Billard ist nicht nur ein Spiel, sondern in erster Linie eine anspruchsvolle Sportart, die nebst einer hohen  Kondition, Geschicklichkeit und Feinmotorik ein logisches Denken verlangt.

Ziel unseres Vereins ist die Förderung des Amateur- Billardsports mit der Jugend. Dabei soll der gesellschaftliche Teil mit den älteren Spielern auch nicht zu kurz kommen. Die Spieler des "BC- Rätia", treffen sich zu Billardspielen im STAR - Billard an der Raschärenstrasse 30 in Chur, sowie zu diversen Clubanlässen.

Der Reiz dieses über 500- jährigen Spieles liegt in den unzähligen Möglichkeiten im Billard, die es dem Spieler erlaubt, diese bei den Spielen intensiv auszuüben und dann später bei den Turnieren umzusetzten. Im Profisport ist Billard am zutreffendsten als Präzisionssport zu bezeichnen, da vom Spieler sehr viel Konzentration und Präzision, die im engen Millimeterbereich liegen, verlangt werden. Man entscheidet sich dabei für einen Sport, den man bis ins hohe Alter - im Gegensatz zu anderen Sportarten - aktiv betreiben kann.

"Gerry's" neue  Jugendgruppe (ab 9 bis 16 Jahren)

Billard ist zweifellos eines der beliebtesten Kugelspiele, das grundlätzlich Jedermann/Frau, besonders auch Kinder ab 9 Jahren und einer Körpergrösse ab 140 cm, mit etwas spielerischem Flair lernen können. Darüber hinaus bietet es wie kaum eine andere Sportart sehr viel Spass, Spannung, Geselligkeit und vorallem Teamgeist. Jugendliche, die das Billardspiel gerne kennenlernen möchten, nehme ich  gerne in meiner Jugendgruppe auf. 

Das Billardspiel ist nicht einfach nur "Kügeli versenken", wie es sich viele Erwachsene und Kinder im allgemeinen so vorstellen. Richtig gespieltes Billard mit Kugelansage bei nicht offensichtlichen Kugelstellungen, wird nach sehr strengen Richtlinien gespielt. Billard macht erst dann viel Spass und vorallem Sinn, wenn es nach den internationalen Regeln und nicht nach den alten Regeln gespielt wird.

Du interessiert dich für den Billardsport und möchtet zuerst mal eine unverbindliche "Schnupperstunde" mit mir machen? Ist kein Problem! Ob du mal gespielt hast oder nicht, spielt absolut keine Rolle. Was du noch nicht kannst, bringe ich dir auf die einfachste  Art- Schritt für Schritt bei.

Als Schnupper- und Trainingstag im STAR - Billardcenter, habe ich den Samstagnachmittag gewählt. Anmeldungen nehme ich gerne via SMS oder E- Mail bis Freitagabend für eine Schnupperstunde entgegen. Natürlich, kannst du auch deine Eltern zu einem Gespräch mitbringen. Wir werden gemeinsam versuchen, in einem einstündigen Schnupperprogramm einige Kugeln zu versenken. 

Ich möchte, dass du Spass an diesem Sport hast und ich dir einiges mitgeben kann. Eine spezielle Ausrüstung brauchst du übrigens nicht. Du erhälst alles nötige von mir oder vom Center.

Jugendtraining

Grundsätzlich bekommen die Jugendlichen von mir am Donnerstag oder Freitag über den speziell eingerichteten Jugend - Chat Nachricht, ob am Samstag Training ist. Bei schönem Sommerwetter, machen wir  diverse Ausflüge, spielen PIT PAT und Minigolf oder den Powersport Badminton, bzw. fahren an den Crestasee oder mal in's  Alpamare. Abmeldungen/Absagen, müssen spätestens am Freitagabend über den Jugend- Chat bei mir eintreffen.   

Wir lernen in den Trainingsstunden verschiedene Billardspiele, wie 8er-, 9er- und 10er- Ballspiele. Auch werden wir die einzelnen Spielregeln nach der World- Pool- Assosation (WPA) kennenlernen. In den Pausen spielen wir zur Auflockerung eine Runde Tischfussball oder Dart, denn der Spass soll im Vordergrund stehen.

Was verlangt Billard vom Spieler?

Ausdauer und einen grossen Durchhaltewillen sind das Wichtigste! Eine ruhige Hand und das nötige Gefühl, die hohe Kunst des räumlichen Vorausdenkens für das Rollen der Kugeln. Ferner noch etwas Geometrie, wenn in besonderen Fällen die Kugeln über die Banden gespielt werden müssen. Weiter die Konzentrationsfähigkeit und im Spiel die absolute Ehrlichkeit, Disziplin, Nervenstärke und die Strategie. Hier kommen alle Eigenschaften zusammen, die in vielen Bereichen des täglichen Lebens, vor allem in der Schule positiv auf einen wirken können. Mit  finanzieller Unterstützung der Eltern, kann ich den Jugendlichen die Tür zum richtigen Erlernen und Praktizieren des Billardsports öffnen.

Anmeldungen sind jederzeit möglich!

Mein Ziel ist, dass die Kinder diese Fähigkeiten mit fachkundigem Wissen erlernen. Mit meiner über 18- jährigen Erfahrung und Umgang mit Kindern, möchte ich auf die einfachste Art, Schritt für Schritt den Kindern das Billardspiel beibringen. In der neuen Jugendgruppe steht nicht nur der sportliche Ehrgeiz im Vordergrund, sondern die Jugendlichen selbst. 

Was lerne ich im Billard?

Anfänger lernen zuerst die richtige Handhabung beim Billardspielen, wie die richtige Queuehaltung und Führung. Stellung zum Tisch und richtiges Zielen. Einlochen mit geraden Stössen und diverse Winkelbälle.

Den am häufigsten angewendeten Zentralstos, Mit- und Rückläuferball und den Stoppball. Später kommen noch die Effet- Stösse hinzu, indem der weisse Ball in besonderen Fällen mit Rotation gestossen wird. Safespiele (Sicherheitsstoss) in besonderen Situationen, um im Spiel gewisse Vorteile zu erzielen.

Jeden Stoss vorher überlegen, muss ich ihn stark oder schwach spielen? Welche der vielen Stossarten wähle ich, um den weissen Ball nach dem Einlochen einer Farbigen, wieder in eine spielbare Position zu spielen, um weitere Bälle versenken zu können.

Für Anfänger bin ich gerne bereit, auch Privatstunden zu geben. Aktuell biete ich für Jugendliche ab 9 Jahren nach telefonischer Vereinbarung, zu günstigen Preisen ein leicht verständliches Billard an.

Spielen und Training mit "Gerry" im STAR - Billardcenter Chur:

Im Sommer: Jugendtraining/Spiele einzeln oder in der Gruppe, jeweils samstags ab Juli bis Ende August- bei schlechtem Wetter ab 14:00 bis 16:30 Uhr.   

Im Winter u. Frühjahr:  2,5  Stunden Jugendtraining/Spiele in der Gruppe oder auch einzeln, jeweils samstags ab 14:00 bis 16:30 Uhr. 

Sondertarife mit Abo: Gerne kann ich dich auf Anfrage über das kleine Jahresabo oder für ein grosses Jugend- Jahresabo und deren Vorteile informieren.

"Gerry's" Schnupperkurse: Allein oder mit einem Kollegen/in (ab Grösse 140 cm), spielen nach telefonischer Abmachung über 1 Stunde Billard. Kosten pro Kind Fr. 8.- 

Für weitere Fragen oder Auskünfte meldet euch unter meiner Handy Nummer 078 684 2012, oder benützt den Link zum Kontaktformular.

Gerhard Herre

           

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

joomla black

Copyright © 2014 by Treffpunkt Chur


Produced by area59.ch

Anschrift

Gerhard Herre
Tittwiesenstrasse 12
7000 Chur